YoBEKA-Elternarbeit

YoBEKA und Elternarbeit

Seit mehr als 10 Jahren, beschäftige ich mich mit einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung im Bildungsalltag.

Um Gesundfheitsförderung fest im Bildungsalltag integreieren zu können, ist die Mitarbeit der Eltern ebenfalls   sinnvoll und notwendig.

Jedes 3. Kind ab dem Alter von 12 Jahren leidet laut der WHO  schon an Rückenprobelmen, Konzentrtionsschwächen und Bewegungsmangel. 

Wir möchten mit unserem Programm  nun auch den Eltern Hinweise geben, wie sie mit einfachen Mitteln mehr Wohlbefinden i schaffen können und ihren familiären Alltag mit kleinen einfachen, gesundheitsfördernden Üungen bereichern können.

Sollten sie Interesse an einer Einführung in das Programm haben, so wenden sie sich bitte an:

 

Ilona Holterdorf

mobil: 0172 8048774

Mail: